Einloggen
 
E-mail Password
Mit Facebook einloggen

Play Safe

Berühmte Casino Filme

Hollywood gambler auch...

Viele Schriftsteller haben immer versucht, in die faszinierende spielenden Welt in den theatralischen große Leinwand zu bringen. Lesen Sie mehr über einige der berühmtesten Casino-Film hier.

Casino-und Glücksspiel ist eine Inspiration für viele Schriftsteller und Regisseure. Mit neuen Titel veröffentlicht fast jedes Jahr, wird die Casino-und Film-Fans sicher sein, reichlich unterhaltsame Filme zu finden

Casino-und Glücksspiel ist eine Inspiration für viele Schriftsteller und Regisseure. Mit neuen Titel veröffentlicht fast jedes Jahr, wird die Casino-und Film-Fans sicher sein, reichlich unterhaltsame Filme zu finden

 
    Google+

Diese Seite mit Freund teilen

 









Bugsy

Repräsentiert wurde dies z.B. im Filmklassiker „Bugsy“ von 1991. In diesem Film mit Warren Beatty und Annette Bening wird die Geschichte des New Yorker Mafiosos Benjamin „Bugsy“ Siegel erzählt, der die Fäden hinter dem berühmten „Flamingo“ in der Hand hält, einem der ersten Casinos in der Wüste von Nevada. Der elegante, doch skrupellose Bugsy zeigt den gleichen gefährlichen Glamour wie der Glücksspielpalast in Las Vegas. Der Film ist ein klassischer Referenzstreifen für alle, die von der Welthauptstadt des Glücksspiels fasziniert sind.

 

Scorseses "Casino"

Gangster und Glücksspiele sind nahezu ein Garant für erfolgreiche Kinofilme. Vor allem, wenn hinter der Kamera ein Profi wie Martin Scorsese steht. Sein Film „Casino“ von 1995 hat sowohl Kritiker als auch Zuschauer erobert und diverse Preise und Nominierungen erhalten.

Der Zuschauer wird in die 1970er Jahre zurückversetzt, wo die Geschichte von Sam „Ace“ Rothstein erzählt wird, einem Glücksspiel Handicapper, der von der Mafia nach Las Vegas geschickt wird, um ein für Geldwäsche verwendetes casino zu managen.

Die Rolle des Protagonisten basiert auf der wahren Person Frank „Lefty“ Rosentahl, einem bekannten und umstrittenen Casinomanager jener Zeit. „Bugsy“ und „Casino“ präsentieren die dunkle Seite der Stadt mit ihren Gangkriegen und dem vielen Geld, das aus Freunden und Liebenden erbitterte Feinde machte.

 

Das weniger bekannte "Croupier"

Von den luxuriösen Glücksspielstätten in Las Vegas kommen wir nun zu einem wesentlich weniger schicken Londoner Casino. In dieser Geschichte über die Welt hinter dem grünen Filztisch geht es nicht um die Casinomanager oder -besitzer. Im relativ unbekannten Film „Croupier“ von 1998 ist es der Dealer, um den sich die Geschichte dreht.

Mit seinem professionellen Aussehen und seinen kalten, beobachtenden Augen enthüllt der Schauspieler Clive Owen die Emotionen und Intrigen, die sich hinter der reservierten Fassade des Casinogeschäfts verbergen.

Owens Jack Manfred ist ein ehrgeiziger Schreiberling, der in der Zwischenzeit einen Job als Croupier angenommen hat. Plante er zuvor noch, seine Position hinter dem Tisch als Gelegenheit zu nutzen, um neues Material für sein Buch zu sammeln, reizt es ihn bald, die ungeschriebenen Regeln der Glücksspielwelt zu brechen.

 

Rounders

Im gleichen Jahr schlüpfte der junge Matt Damon auf der anderen Seite des großen Teichs in die Rolle des jungen, talentierten Pokerspielers Mike McDermott in dem Film Rounders.

Nachdem er sein Geld für die Studiengebühren in einem einzigen Spiel verloren hat, schwört sich McDermott, nie wieder an den Spieltisch zurückzukehren. Doch als sein alter Freund aus dem Gefängnis entlassen wird und ihn darum bittet, ihm bei der Bezahlung seiner Schulden zu helfen, findet sich McDermott wieder am Pokertisch Aug in Aug mit seinem damaligen Rivalen, der ihn zu Beginn des Films schon einmal geschlagen hatte.

Viele sind der Ansicht, dass der Film und das gute Schauspiel von Matt Damon, der zur Vorbereitung auf die Dreharbeiten an der World Series of Poker teilgenommen hatte, eine neue Popularitätswelle für das Spiel erzeugt habe. Ungeachtet dessen ist Rounders ein unterhaltsamer Film mit hervorragend ausgewählten Schauspielern.

 

Beroemtecasinofilm 2 460X

 

Ocean Trilogie

Das gleiche kann über die bekannte Ocean Trilogie gesagt werden. Mit einer Reihe großer Stars wie George Clooney, Andy Garcia, Julia Robers und – erneut – Matt Damon, bietet jeder einzelne der Filme den Zuschauern nicht nur einen unterhaltsamen Plot und viel Humor, sondern auch eine große Portion ausgezeichneten Schauspiels.

In jedem der Filme versuchen Danny Ocean und sein Team von Trickbetrügern die bösen Jungs zu bestrafen und gleichzeitig nach dem großen Geld aus dem Casino zu greifen – entweder durch stehlen oder, so wie im dritten Film, indem sie hunderte von Spielern dazu bringen, am gleichen Abend zu gewinnen.

Alle drei Filme mit ihren zahlreichen Details und den cleveren Plänen, sind eine Persiflage auf zahlreiche Produktionen und sogar die Schauspieler selbst – was die Serie noch erfolgreicher macht.

Von Thrillern über Gangsterfilme bis hin zu Abenteuerkomödien sind Casinos und Glücksspiele eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Drehbuchautoren und Regisseure. Mit jährlich vielen neu erscheinenden Titeln können die Casinofans also sicher sein, dass sie auch in den Kinos nicht auf die gehörige Portion „Gambling-Spirit“ verzichten.

 

Beroemtecasinofilm 1 460X

Eine unerschöpfliche Quelle

Von Thrillern über Gangsterfilme bis hin zu Abenteuerkomödien sind Casinos und Glücksspiele eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Drehbuchautoren und Regisseure. Mit jährlich vielen neu erscheinenden Titeln können die Casinofans also sicher sein, dass sie auch in den Kinos nicht auf die gehörige Portion „Gambling-Spirit“ verzichten.

 

Lesen Sie mehr:

James Bond ist ein Spieler »

 

Geschrieben am: 21. Juni 2010

 

Kommentare

Melde dich an um einen Kommentar abgeben - Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier, um sich kostenlos!
 

Treffen Sie Team Casinoportalen

   

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns!
FAQ - Kontakta

Cookies akzeptieren - zu CP benutzen
Live-Chat mit uns