Einloggen
 
E-mail Password
Mit Facebook einloggen

Play Safe

Pokermania

Poker ist nicht für die paar rohe vorbehalten. Poker ist für alle

Die Pokermania hat sich auf der ganzen Welt verbreitet. Da Poker dank Internet und einer steigenden Zahl TV-Übertragungen mehr und mehr zugänglich für die Massen geworden ist, hat uns die Pokermania endgültig getroffen

Poker geworden gemeinsamen Eigentum und eine gute invistereing. Für einige ...

Poker geworden gemeinsamen Eigentum und eine gute invistereing. Für einige ...

 
    Google+

Diese Seite mit Freund teilen

 









Pokermania

Die Pokermania hat sich auf der ganzen Welt verbreitet. Da Poker dank Internet und einer steigenden Zahl TV-Übertragungen mehr und mehr zugänglich für die Massen geworden ist, hat uns die Pokermania endgültig getroffen. Poker hat sich in den letzten Jahren in großem Umfang aus düsteren Kellergewölben auf die Wohnzimmer-PC's bewegt. Mehrere Millionen Menschen spielen auf verschiedensten Niveaus, von 2 Cent bis 10.000 Euro pro Einsatz, in stundenlangen Matches. Aus diesem Grund ist es zu einer der heute am schnellsten wachsenden Internetindustrien mutiert.

Trotz seines großen Erfolges ist es nicht erlaubt, solche Spiele in den USA und anderen Ländern anzubieten. Deshalb werden viele Spielstätten entweder von Europa oder exotischen Orten aus betrieben, wo nicht so strikte Regulierungen gelten, selbst wenn das Spiel auf der ganzen Welt gespielt wird. Viele Leute werden von dem Spiel angezogen, da der Einstieg leicht ist und man anonym spielen kann, d.h. in Ruhe die Regeln studieren und Fehler machen kann, ohne der Trottel des Pokertischs zu sein. TV-Übertragungen in großem Umfang haben dem Spiel großen Erfolg beschert. In Dänemark werden große Pokerturniere und Spiele von Prominenten wöchentlich übertragen. Poker ist somit schnell zum am schnellsten wachsenden Sport in Dänemark geworden.

Büchereienstatistiken belegen, dass Pokerbücher zur Zeit am meisten nachgefragt werden. Überall im Land werden öffentliche Turniere in Cafés ausgetragen, bei denen man ordentliche Gewinne abstauben kann.

Empirepoker.com hat letztens ein großes Turnier in Kopenhagen veranstaltet, bei dem viele professionelle Spieler teilgenommen haben. Viele Spieler werden von den Poker-Stars im Fernsehen inspiriert. Einer von Ihnen ist Chris Moneymaker, der 2003 die World Series of Poker (WSOP) gewann, nachdem er sich über PokerStars qualifiziert hatte.

Laut PokerPulse tätigten 1,8 Millionen Spieler im Januar Einsätze, um Poker über das Internet zu spielen. Alle 24 Stunden setzen die Spieler im Schnitt 191 Mio US-Dollar von ihren Heimcomputern aus. Allein im Januar wuchs die Branche um 9%. Das bedeutet, dass der Markt mit einer ungeahnten Geschwindigkeit wächst.

 

Auch Investoren machen Einsätzen

Das steigende Interesse am Spiel hat auch die Aufmerksamkeit der Londoner Börse erregt. PartyGaming, im Besitz von PartyPoker erwägt den Börsengang mit einem erwarteten Wert von 3 bis 5 Mio Britischer Pfund, was der größte Börsengang seit 2001 wäre.

Neteller Plc, welches sich um die meisten Transaktionen zwischen Spielern und Spielstätten kümmert, erfuhr mehr als eine Verdreifachung seines Marktwerts seit dem Börsengang im April 2004. Ähnlich erging es Sportingbet.com, deren Marktwert seit Oktober um 50% stieg, nachdem sie ankündigten, dass sie Paradisepoker.com für 300 Mio USD übernehmen würden. Seit November 2004 hat ParadisePoker.com einen Beitrag von 13,5 Mio USD für Sportingbet geleistet. Diese Tendenz wird sich fortsetzen, wenn mehr und mehr Leute mit dem Spielen beginnen. ParadisePoker.com arbeitet daran, die Möglichkeiten für seine Spieler zu erweitern und wird, laut Aussage von Geschäftsführer Scot Wilson, Poker in Zukunft noch zugänglicher machen, z.B. mit Poker auf Handys oder anderen Medien, die bislang nicht für Glücksspiele benutzt wurden.

Während UK und andere Länder sich für Online Gambling öffnen, klammert sich die US Justiz weiterhin an ein Gesetz von 1961, nachdem Spiele über Telefonleitungen verboten sind - und dazu zählt man auch das Internet. Auf Druck des US Justizbehörde wurden Transaktionen via PayPal und Visa zu Seiten mit Glücksspielinhalt unterbunden, desweiteren weigern sich die Medien, Kampagnen zu betreiben. Man muss dazu bedenken, dass mehr als die Hälfte aller Online Pokerspieler aus Amerika kommt. Das bedeutet, dass Amerikaner, die Online spielen wollen, sich einfach auf einen Server auf Gibraltar einloggen. Das Geld wird dann ohne die Verwendung von Visa und PayPal über Quebec nach Gibraltar transferiert.

Im letzten Jahr verdienten Online Pokersites mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar. Man erwartet eine Erhöhung auf 5,8 Milliarden USD bis 2008, bzw. einen Umsatz der 28% der gesamten Online Gaming Industrie ausmacht. Deswegen erwartet man, dass es auf lange Sicht in den USA erlaubt werden wird, wenn der Regierung einmal klar wird, wieviele Steuermillionen ihr so jedes Jahr entgehen, sagt Joseph Kelly, ein Professor für Wirtschaftsrecht. Er half einigen Länder mit der Erstellung von Gesetzen, die Onlinegambling erlauben und ist daher eine gern gesehene Person in der Branche. Man erwartet, dass die USA langsam aber sicher das Glücksspiel Online erlauben werden, wenn festgestellt wird, dass es ohnehin nicht aufzuhalten ist.

Verschiedene Regulierungen erkennen, dass das Gesetz von 1961 nicht auf Poker und andere Spiele im Internet angewandt werden kann. Gleichzeitig stellte die WTO letztes Jahr fest, dass die Illegalisierung von Onlinespielen einen Verstoß gegen Internationale Handelsabsprachen darstellt - eine Entscheidung, gegen die die USA Berufung eingelegt haben.

 

Lesen Sie mehr über die verschiedenen Poker-Spiele 

Let it Ride Poker Regeln »

Omaha Poker Regeln »

Stud Poker Regeln - 3,5 oder 7 Karten »

Video Poker Regeln »

 

Artikel:Poker Legenden

Das tragische Schicksal der Pokerlegende Stu Ungar »

Treffen Sie den Casinopionier und Cowboy Benny Binion »

 

Geschrieben am: 02. Mai 2010

 

Kommentare

Melde dich an um einen Kommentar abgeben - Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier, um sich kostenlos!
 

Treffen Sie Team Casinoportalen

   

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns!
FAQ - Kontakta

Cookies akzeptieren - zu CP benutzen
Live-Chat mit uns