Einloggen
 
E-mail Password
Mit Facebook einloggen

Play Safe

Was ist Skrill?

Was ist ein Skrill-Konto?

Skrill ist ein Unternehmen, das Online Zahlungen und Überweisungen durchführt. Dies sowohl zwischen Privatpersonen als auch Firmen – hierunter auch zwischen Ihnen als Spieler und den Online Casinos

Skrill ist keine Online Bank. Skrill führt nur Überweisungen zwischen Ihrem Konto, anderen Konten oder Unternehmen im Netz durch – hierunter auch Online Casinos

Skrill ist keine Online Bank. Skrill führt nur Überweisungen zwischen Ihrem Konto, anderen Konten oder Unternehmen im Netz durch – hierunter auch Online Casinos

 
    Google+

Diese Seite mit Freund teilen

 









Was ist Skrill?

Skrill (das frühere Moneybookers) ist ein Unternehmen, das in aller Welt Zahlungen im Internet verwaltet. Mit Zahlungen sind sowohl reelle Bezahlungen als auch Geldüberweisungen zwischen z.B. Ihnen als Spieler und Ihrem Spieleanbieter gemeint.

Wenn Sie Skrill verwenden, um Geld auf Ihr Online Casino-Konto einzuzahlen, müssen Sie z.B. nicht mehr Ihre Bankdaten oder Kreditkartendetails angeben. Nur Skrill bekommt diese Angaben.

Einige Casinos bieten Ihnen sogar einen Bonus oder Bonuspunkte, wenn Sie ein E-Zahlungssystem wie Skrill oder Neteller verwenden, wenn Sie Geld auf Ihre Spielerkonten einzahlen oder abheben.

 

Was kann Skrill?

Skrill ist smart. Skrill ist sogenanntes E-Geld und eine Möglichkeit, mit Geld Online zu bezahlen oder Geld zu überweisen. Im Moment bietet Skrill Zahlungen in 41 verschiedenen Währungen an und unterstützt die größten Zahlungs- und Kreditkarten. Früher konnte Skrill zwischen fast allen Ländern der Welt Geld überweisen, doch seit Februar 2013 wurden die USA von der Liste entfernt.

Skrill unterstützt wie gesagt die meisten Währungen, doch wenn Sie erst eine Überweisung durchgeführt haben, können Sie die Währung Ihres Nutzerkontos nicht mehr ändern.

Mit Skrill können Sie, neben dem Einzahlen von Geld auf Ihr Online Casino-Konto, auch Geld an andere Nutzer überweisen – nur über die Verwendung der jeweiligen E-Mail Adresse. Sie können ferner, was eigentlich ganz wichtig ist, wenn Sie Online Casino Spiele spielen, Geld abheben – direkt auf Ihr privates Bankkonto.

Fast alle Online Spieleanbieter akzeptieren Zahlungen von Skrill. Und sollten sie dies nicht tun, dann können sie sicherlich den sehr ähnlichen Service von Neteller nutzen. Hier erfahren Sie mehr zu Neteller »
Wollen Sie größere Beträge überweisen, müssen Sie zunächst Ihr Konto bestätigen. Dazu finden Sie eine Anleitung, sobald Sie ein Konto bei Skrill eingerichtet haben.

Hier können Sie ein Konto eröffnen: www.skrill.com/de/ 

 

Geschichte

Die Moneybookers.com-Domaine wurde am 17. Juni 2001 registriert und nur knapp einen Monat später war das Unternehmen Moneybookers Realität in Großbritannien. Die eigentliche Seite und das Zahlungssystem wurden am 1. April 2002 eingeführt und schon nach den ersten anderthalb Jahren der Geschichte des Unternehmens, hatten sich über 2 Millionen Nutzer registriert.

Im September 2008 erreichte Moneybookers einen weiteren Meilenstein: sie konnten bekanntgeben, dass sie in allen Ländern dieser Welt aktiv waren und gleichzeitig über 55 Millionen Konten verwalteten.

Im März 2009 wurde Moneybookers zum Verkauf ausgeschrieben – und das nicht für ein Taschengeld. Moneybookers konnte für nicht weniger als 365 Millionen britische Pfund gekauft werden. Das sind also gut 436,4 Millionen Euro!

Danach explodierte der Erfolg von Moneybookers weiter und im Jahr 2012 wurde ihr Zahlungssystem und ihr E-Geld System in einigen der größten Online Unternehmen der Welt integriert, nämlich Facebook, Skype und eBay.

Im August 2013 wurde Moneybookers von CVC Capital Partners für rund 600 Millionen Euro gekauft und der Name änderte sich von Moneybookers auf Skrill. Die Änderung des Namens war bereits seit 2011 auf dem Weg, wo die Namen und Logos miteinander verschmolzen um die Nutzer langsam an den Wechsel zum neuen Namen zu gewöhnen.

 

Skrill Logo Udvikling 460X

Wie richte ich ein Skrill-Konto ein?

Die Sign-up Seite ist auf Deutsch, somit ist kann man einfach beginnen. Ein kurzer und verhältnismäßig einfacher Prozess

Hier können Sie ein Skrill-Konto einrichten »

Wenn Sie ein Konto eröffnen wollen, müssen Sie als erstes angeben, ob Sie das Konto Privat oder als Firma nutzen wollen. Für Firmen gibt es Begrenzungen in der Nutzung der verschiedenen Währungen.

Darüber hinaus geht es dann nur noch um einen standardisierten Sign-up Prozess, bei dem Sie Ihren Namen, Adresse, E-Mail, die Währung usw., angeben müssen.

Sobald Sie dies getan haben, werden Sie darum gebeten Ihre Mails zu checken, ob Sie eine Bestätigungsmail bekommen haben. Sollten Sie diese nicht innerhalb von ein paar Minuten erhalten haben, checken sie Ihren Spam-Filter. Vielleicht ist die Mail dort hinein gerutscht.

Klicken Sie auf den Link in der Mail und schon ist Ihr Konto bestätigt und zur Nutzung bereit!

 

Skrill 01 460X


In Ihrem Skrill-Konto haben Sie Ihre eigene Seite, auf der Sie einen tollen Überblick über all die Dinge, die Sie machen können oder schon gemacht haben. Hier finden Sie Ihren Verlauf, Ihren Saldo, welche Bankkonten Sie mit Ihrem Skrill-Konto verknüpft haben usw.

Von hieraus ist es sehr einfach weiterzukommen, deshalb wünschen wir Ihnen einfach viel Spaß mit Ihrem Skrill-Konto.
 

Skrill 02 460X


Schreiben Sie uns einfach, wenn Sie Hilfe benötigen. Ansonsten hat auch die Skrill-Seite eine ausführliche Hilfe-Sektion. Diese finden Sie im unteren Teil der Seite unter „Help“. Sie können sie auch über das Kontaktformular schreiben.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen, dann finden Sie zu Ihrem Konto auch jede Menge Kampagnen (schauen Sie unter „Promotions“). Dies kann fast alles sein von Mobil-Apps, Rabatten, Merchandise oder Absprachen mit diversen Online Spieleseiten.

Achten Sie jedoch darauf, dass wenn Ihr Skrill-Konto für mehr als 12 Monate inaktiv ist, dann können Sie darum gebeten werden einen sogenannten „inactivity fee“ zu bezahlen. Dies deckt typischerweise die Verwaltungsunkosten, die bei Skrill für die Verwaltung Ihres Konto anfallen.

 

Zum Abschluss…

Casinoportalen empfiehlt Skrill als Alternative zu direkten Banküberweisungen und Zahlungen mit Bank- oder Kreditkarten an die Casinos, in denen Sie gerne spielen möchten. Damit ist nicht gesagt, dass diese Zahlungsmethoden unsicher sind, denn das sind Sie auf jeden Fall nicht. Wir sind alle verschieden und für einige ist diese Lösung hier die bessere.

Wollen Sie mehr über Skrill erfahren, dann besuchen Sie die Homepage.


 

 

Geschrieben am: 15. November 2013

 

Kommentare

Melde dich an um einen Kommentar abgeben - Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier, um sich kostenlos!
 

Treffen Sie Team Casinoportalen

   

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns!
FAQ - Kontakta

Cookies akzeptieren - zu CP benutzen
Live-Chat mit uns