Einloggen
 
E-mail Password
Mit Facebook einloggen

Play Safe

Texas Hold'em Wahrscheinlichkeit

Was ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine gewinnende Hand zu bekommen?

In diesem Artikel können Sie, mittels unserer Wahrscheinlichkeitstabellen herausfinden, wie Sie, ein Vorteil beim Pokern für sich ziehen können.

 
    Google+

Diese Seite mit Freund teilen

 









Wahrscheinlichkeiten

Wir möchten nun ganz kurz einige mathenatische Warscheinlichkeit für die verschiedenen Gewinnerhände vorstellen. Dies sind grundlegende Warscheinlichkeitsberechnungen, die man auswending kennen sollte.

 

Pre-flop - Wann sollte ich ins Spiel gehen?

Um die Chancen zu errechnen, müssen sie die Anzahl der "outs" (Karten, die Ihr Blatt verbessern) kennen. Es gibt 52 Karten im Packet. Nach der Ausgabe der Karten, sind noch 50 unbekannte übrig. Nach dem Flop kommen wir hinunter auf 47 Karten und nach dem "turn" auf 46.

 

Wahrscheinlichkeitstabelle

In der nachstehenden Tabelle finden Sie die Wahrscheinlichkeiten dafür,

Ihre gesuchten Karten zu erhalten.

 

 OUTS

 Auf 'THE RUN'

 Auf 'THE RIVER' 

 
1 2,13% 2,17%    
2 4,25% 4,35%   
3 6,38% 6,52%   
4 8,51% 8,70%   
5 10,64% 10,87%   
6 12,77% 13,04%   
7 14,89% 15,22%   
8 17,02% 17,39%   
9 19,15% 19,57%   
10 21,28% 21,74%   

 

Drucken Sie sich diese Tabelle aus und studieren Sie sie so sorgfältig wie möglich. Sehen Sie, dass die Wahrscheinlichkeiten nahe einem vielfachen von 2 liegen? Dies erleichtert Ihnen auf schnelle Art und Weise ihre Chancen einzuschätzen, eine benötigte Karte zu erhalten.

 

Wie man die Wahrscheinlichkeiten im Poker abschätzt

Nehmen wir an, Sie haben ein Paar Buben auf der Hand - schon gar nicht schlecht. Der Flop bringt keine weiteren Buben. Was ist nun die Wahrscheinlichkeit, noch einen Buben zu bekommen?

 

Lektion 1

Welche Chancen bestehen auf einen Buben beim "turn"?

5 Karten sind bekannt, also bleiben 47 unbekannte übrig. Zwei Buben befinden sich noch im Kartendeck, die Wahrscheinlichkeit, einen davon zu bekommen beträgt also 2/47, das ergibt 0,0426 - also etwa 4,3%.

 

Lektion 2

Sie haben keinen Buben im Turn bekommen - welche Chancen habe ich auf dem "river"?

Es sind immer noch 2 Buben im Spiel aber wir haben eine Karte weniger. Sie kennen 6 Karten und 46 unbekannte sind noch übrig. Also ist die Wahrscheinlichkeit nun 2/46, das sind 0,0434 - also etwa 4,3.. Die Chance auf einem Buben hat sich offenbar nicht wirklich verbessert!

 

Lektion 3

Ich will nicht nur einen Buben, sondern beide!

Welche Wahrscheinlichkeit besteht, das zu erreichen? Um hierauf eine Antwort zu finden, müssen Sie die Wahrscheinlichkeit für jede Karte miteinander multiplizieren. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Buben im "turn" ist 0,0426. Jene, einen auf dem "river" zu erhalten beträgt 1/46, weil ja nun nur noch ein Bube im spiel liegt. Das sind 0,0217 oder ungefähr 2,2%. Wir multiplizieren: 0,0426 x 0,0217 und erhalten etwa 0,0009 bzw. 0,09%. Mit anderen Worten: Sie bekommen den letzten Buben wahrscheinlich nicht - Warum also Geld darauf setzen?

 

Lektion 4

Welche Chancen habe ich überhaupt auf ein paar Buben?

Sie bekommen erst eine Karte und dann noch eine - welche Wahrscheinlichkeit besteht dafür, dass die erste Karte zur zweiten passt? Es befinden sich drei Karten im Spiel, die zu Ihrer ersten passen und 51 Karten sind noch übrig im Spiel. Wir erhalten folglich eine Wahrscheinlichkeit von 3/51 oder 0,059 (5,9%), dass Sie eine davon bekommen. Wie hoch ist die Chance, dass es sich dabei um Buben handelt? Das Packet hat 13 verschiedene Werte. Wir errechnen: 0,059/13, also 0,0045 bzw. etwa 0,5%.

 

Lektion 5

Wie stehen die Chancen, einen Buben beim Flop zu erhalten?

Jetzt müssen Sie rückwärts denken. Finden Sie zunächst heraus, welche Wahrscheinlichkeit dafür besteht, keinen Buben zu erhalten. Für die erste Karte liegt diese Wahrscheinlichleit bei 48/50 (48 Karten sind kein Bube und 50 Karten sind noch übrig). Die zweite Karte liegt bei 47/49 und die dritte bei 46/48. Miteinander multipliziert erhalten wir 0,882 oder eine 88,2%ige Chance, keinen Buben im Flop zu bekommen. Die Wahrscheinlichkeit, einen Buben im Flop zu erhalten, beträgt daher 1-0,882 = 0,118 oder 11,8%.

Sie sollten nach unserem "Kurs" schon recht gut für Ihre erste Runde bei Texas Hold'em Poker vorbereitet sein. Vergessen Sie aber nicht, dass Erfahrung wenigstens so wichtig ist, wie die Werkzeuge, die wir Ihnen mit unserem Guide an die Hand geben konnten.

 

Ist Texas Hold'em Poker ein Spiel für Sie?

Wenn Sie bereit sind Texas Hold'em Poker zu spielen, besuchen Sie Casinoportalens Top 5 Poker Seite. Hier gibt es viele Möglichkeiten eine online Poker Seite zu finden, bei dem Sie Texas Hold'em Poker spielen können!

 

Wohin gehe ich?

Sie sind nun gut gerüstet, um Ihnen zu spielen Texas Hold'em Poker.

Texas Hold'em Pre-flop Strategie

Texas Hold'em Pre-flop Anweisungen

 

 

Kommentare

Melde dich an um einen Kommentar abgeben - Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier, um sich kostenlos!
 

Treffen Sie Team Casinoportalen

   

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns!
FAQ - Kontakta

Cookies akzeptieren - zu CP benutzen
Live-Chat mit uns